DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DYNA Grip<sup>®</sup> Schrägseilsysteme für die Zevenaar Brücke

DYNA Grip® Schrägseilsysteme für die Zevenaar Brücke

Schrägseilbrücke Zevenaar, Niederlande

Die Brücke Zevenaar ist ein Teil des Betuweroute-Projektes, einer neuen Bahnstrecke für den Gütertransport. Die Strecke beginnt im Europoort Rotterdam und endet an der holländisch-deutschen Grenze in der Nähe von Arnhem. Die Zevenaar Brücke dient dem örtlichen Verkehr zur Überquerung der Bahnstrecke.

Nachdem das stählerne Brückendeck und die vier Pylone durch die Hollandsche Beton Groep (HBG) errichtet wurden, übernahm DSI Niederlande von Mitte Oktober 2001 an in 8 Wochen den Einbau und das Spannen aller Schrägseile. Dabei wurde mit temporären Stützen gearbeitet.

Es kamen ca. 20 t galvanisierte Litzen ø 15,7 mm FeP1860, gewachst und PE-ummantelt, zum Einsatz. Für die Schrägseile mit 32 und 44 Litzen wurden zwei Arten von DYNA Grip® Verankerungen verwendet.

Zum Spannen der einzelnen Litzen wurde das ConTen-Verfahren eingesetzt. Bei den Spannarbeiten mussten jeweils zwei gegenüberliegende Schrägseile eines Pylons gleichzeitig gespannt werden.

dsi map overlay