DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Hoch hinaus mit externen Fertigspanngliedern: Windparks in Spanien

Hoch hinaus mit externen Fertigspanngliedern: Windparks in Spanien

Acciona Windpower ist einer der größten Produzenten von Windkraft weltweit und betreibt ca. 22 % aller Windparks in Spanien. Im Jahr 2011 begann DSI eine Kooperation mit Acciona, um den Einsatz von Fertigspanngliedern beim Bau von Windtürmen aus Beton zu fördern.

Die 100 und 120 m hohen Beton-Windtürme von Acciona innerhalb des Produktprogramms AW3000 sind mit Rotoren mit Durchmessern von 100 m, 109 m und 116 m ausgestattet. Die Windtürme von Acciona Technology bestehen aus vorgespannten Betonelementen, die vor Ort zu Türmen montiert werden.

Die Betonschäfte der Türme sind mit externen Litzenspanngliedern vorgespannt. Außerdem werden kurze Stabspannglieder, Typ WR, zur Verankerung der Spannglieder verwendet. Zum Einsatz kommen externe DYWIDAG-Fertigspannglieder, die „just in time“ auf die Baustelle geliefert werden. Sobald die fertig vorbereiteten externen Fertigspannglieder aufgetrommelt die Baustelle erreichen, wird sofort mit der Montage eines kompletten Turms mit den vertikal eingebauten Fertigspanngliedern begonnen. Jede Lieferung beinhaltet den gesamten Bedarf an Spanngliedern zum Bau eines kompletten Schaftes.

Dadurch kann der Aufbau eines kompletten Vorspannsystems für Windtürme innerhalb von nur zwei Tagen abgeschlossen werden, und während die Monteure mit den Arbeiten an der nächsten Windkraftanlage beginnen, kann ein zweites Team bereits die externen Fertigspannglieder vorspannen.

Die Vormontage der Spannglieder in Langenfeld, Deutschland und das perfekte Timing sowohl bei der Anlieferung der aufgetrommelten Spannglieder als auch beim Rücktransport der leeren Trommeln bietet dem Kunden eine schnelle, wirtschaftliche und sichere Lösung.

dsi map overlay