DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DYWIDAG-Litzenanker sichern Baugrube in Philadelphia

DYWIDAG-Litzenanker sichern Baugrube in Philadelphia

Neues Forschungszentrum (»South Campus Research Facility«) am Kinderkrankenhaus in Philadelphia, PA, USA

Die 1855 als erstes Kinderkrankenhaus der USA gegründete Klinik in Philadelphia gehört heute weltweit zu den führenden Einrichtungen, die auf die Behandlung von Kindern spezialisiert sind.

Um der führenden Stellung bei der Behandlung, Forschung und Lehre weiterhin gerecht zu werden, begann man im Jahr 2000 eines der größten und anspruchsvollsten Bauprojekte im Gesundheitswesen der USA.

Als erstes wurde mit dem Bau eines 8-stöckigen Gebäudes begonnen. Dieses Gebäude beherbergt unter anderem ein hochmodernes Forschungszentrum für die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in wirksame Behandlungsmethoden (»Translational Research«).

Die Bodenbedingungen machten eine umfangreiche Absicherung der Baugrube notwendig. Die Schalungen wurden hierbei mit 250 DYWIDAG-Litzenankern, bestehend aus 2 und 4 Litzen, temporär rückverankert. An manchen Stellen war hierbei ein Nachverpressen der Litzenanker notwendig.

Für die dauerhafte vertikale Verankerung des Fundaments lieferte DSI USA insgesamt 24 DYWIDAG-Dauerlitzenanker mit jeweils 11 Einzellitzen sowie DYWIDAG-Spannstäbe. Der Einbau erfolgte mit einer 500 t Hohlkolben- Spannpresse.

Die Ausführung der Fundamente berücksichtigt bereits jetzt die Möglichkeit einer zukünftigen Aufstockung des Gebäudes auf bis zu 22 Stockwerke für eine Erweiterung der Forschungsaktivitäten.

dsi map overlay