DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Einbau temporärer DYWIDAG-Litzenanker für Hangsicherung in Slowenien

Einbau temporärer DYWIDAG-Litzenanker für Hangsicherung in Slowenien

Hangsicherung »POKRITI VKOP MALECNIK«, Maribor, Slowenien

In der Ortschaft Malecnik, in der Nähe von Maribor an der Drau im Norden Sloweniens, wurde die lokale Baufirma SCT d.d mit umfangreichen Sicherungsmaßnahmen eines Hanges für den Autobahnabschnitt »SLIVNICA-PESNICA« beauftragt.

Die Bedingungen sahen vor, dass die Hangsicherung gemäß dem schweizerischen Normenwerk für das Bauwesen (SIA Norm) erfolgen sollte. Eine zusätzliche Herausforderung stellten die vorherrschenden Bodenverhältnisse dar. Der Boden besteht an der zu sichernden Stelle hauptsächlich aus Mergel.

SCT d.d kontaktierte DSI in München und bat um Unterstützung bei dem Einbau der zu verwendenden DYWIDAGLitzenanker. Insgesamt wurden 412 temporäre DYWIDAGLitzenanker Typ 4x6,62" in Längen von 12-14 m mit einer Verkehrslast von 450 kN benötigt.

DSI München hat die ersten drei Litzenanker, abgestimmt auf die Bedürfnisse dieses Projektes, gefertigt. Mitarbeiter von DSI München bauten die ersten DYWIDAG-Litzenanker vor Ort zusammen mit der Firma SCT d.d erfolgreich ein. Der anschließend von DSI durchgeführte Test der DYWIDAGLitzenanker verlief mit einer Prüflast von 675 kN ebenfalls erfolgreich. Die Firma SCT d.d installierte anschließend alle weiteren DYWIDAG-Litzenanker gemäß des von DSI München erarbeiteten Vorschlages zur vollsten Zufriedenheit ihres Bauherrn.

dsi map overlay