DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DSI beliefert das Wambo-Bergwerk mit Bergbau-Produkten, NSW, Australien

DSI beliefert das Wambo-Bergwerk mit Bergbau-Produkten, NSW, Australien

Das Wambo-Kohlebergwerk, ca. 190 km nördlich von Sydney im Herzen des „Hunter Valley” gelegen, wurde lange Zeit nur im Tagebau betrieben. Es ist derzeit das größte aktive Bergwerk der australischen Firma Excel. Die Bergbauarbeiten im Wambo-Bergwerk werden von Roche Mining, einer Tochtergesellschaft von Downer EDI Limited, durchgeführt. Excel veredelt die Kohle zu den verschiedensten Produkten und verkauft diese an Großkunden im In- und Ausland.

Insbesondere die Kohle aus dem Wambo-Bergwerk genießt aufgrund ihrer guten Qualität und Konsistenz hohes Ansehen. Zu ihren Hauptabnehmern gehören seit über 20 Jahren große japanische Kohle-Kraftwerke.

Im Zuge der im Februar 2004 begonnenen Erweiterung des Wambo-Bergwerks werden auch Schächte in den Untergrund vorangetrieben, um tieferliegende, bislang noch nicht berührte Kohleflöze zu erreichen. Diese sollen dann im Strebbau abgebaut werden.

Zur Rundumversorgung des Wambo-Bergwerks mit allen benötigten bergbautechnischen Produkten schloss der Betreiber einen „life-time contract” mit DSI Australien ab. Hierdurch wurde vertraglich vereinbart, dass DSI Australien für die gesamte Betriebsdauer des Bergwerks die Lieferung qualitativ hochwertiger Bergbauprodukte, wie z.B. Felsbolzen, Anker, Kunstharz-Patronen, übernimmt. Außerdem profitieren die Betreiber des Bergwerks durch die lokale Nähe zu DSI Australien und deren umfangreicher Kundenberatung und Service-Leistungen. Die DSI-Bergbauprodukte dienen in erster Linie der Sicherung des Stollenvortriebs sowie der Abbauflächen zu wirtschaftlichen Kosten.

dsi map overlay