DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Erste Projekte mit DYWIDAG-Gussrammpfählen in Irland

Erste Projekte mit DYWIDAG-Gussrammpfählen in Irland

Das DYWIDAG-Gussrammpfahlsystem ist ein Verdrängungspfahlsystem aus hochfestem duktilem Gusseisen. Die einzelnen Pfahlabschnitte werden durch eine einzigartige Steckmuffenverbindung miteinander verbunden, die sowohl eine schnelle Montage sowie eine hohe Steifigkeit bietet.

Die Pfähle werden mittels eines Hydraulikbaggers, an dem ein Schnellschlagammer montiert ist, eingebaut.

Hergestellt aus duktilem Gusseisen, auch bekannt als Gusseisen mit Kugelgraphit, ist das System außerordentlich widerstandsfähig und bietet gegenüber konventionellen Stahlrohrpfählen viele Vorteile.

Zusätzliche Tragfähigkeit erhält der Pfahl durch das Befüllen bzw. Verpressen des Rohrinnenraumes mit Beton.

Eingebaut als Spitzendruckpfahl (in der Regel unverpresst, mit anschließendem Befüllen mit Beton) oder als Mantelreibungspfahl (wird in der Regel während des Rammens verpresst) kann das DYWIDAGGussrammpfahlsystem in einer großen Anzahl verschiedener Böden eingesetzt werden.

Nachdem das DYWIDAGGussrammpfahlsystem seit einigen Jahren erfolgreich in Mitteleuropa verwendet wurde, konnte es jüngst auch auf zahlreichen Baustellen in Irland eingesetzt werden, wo momentan eine große Nachfrage an Pfahlgründungen besteht.

In zunehmendem Maße werden dort Projekte auf schlechtem Baugrund ausgeführt, der vor kurzem noch auf Grund der hohen Gründungskosten gemieden worden wäre, außerdem steigt der Bedarf an Pfahlgründungen auf Grund der erhöhten Nachfrage nach Wohnungen in den Hafenvierteln.

Das DYWIDAG-Gussrammpfahlsystem wurde bei einer Vielzahl von Pfahlgründungen eingesetzt, von Häusern und Wohnanlagen bis hin zu Hotels und Industriebauten. Es bietet auch eine effiziente Gründung für Ingenieurbauwerke, z.B. für Brückenwiderlager, Windkraftanlagen und für Freispiegelleitungen. Der Hauptvorteil dieses Systems ist bei allen Anwendungen der schnelle Einbau sowie die Einsatzmöglichkeit in sehr vielen verschieden Böden.

Kürzlich ausgeführte Projekte in Irland:

  • Luxuriöse Wohnanlage in Monaghan: 76 Pfähle 118/7.5 (bis zu 18m lang)
  • Hotel und Appartements in Limerick: 220 Pfähle 118/9.0 (bis zu 22m lang)
  • Hotel und Konferenzzentrum in Tralee: 50 Pfähle 170/9.0 (bis zu 16m lang)
dsi map overlay