DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

<i>GEWI</i><sup>®</sup>-Daueranker sichern modernes Kraftwerk in Incheon City

GEWI®-Daueranker sichern modernes Kraftwerk in Incheon City

Das mit Kokskohle befeuerte Kraftwerk Youngheung in Incheon City, in der Nähe von Seoul, Südkorea, wurde zur Sicherung der Energieversorgung in der Region Chungnam gebaut. Seit dem Beginn der Bauarbeiten im Jahr 2004 wurden bereits vier Bauabschnitte fertiggestellt, die 20% des Energiebedarfes im Ballungsraum decken. Nach der Fertigstellung des 7. und 8. Bauabschnitts des Heizkraftwerks wird die Anlage 40% der in der Region benötigten Energie liefern.

Die Abschnitte 5 und 6, an denen seit Dezember 2010 gebaut wird, haben eine Kapazität von je 870 MW und sind mit innovativen Filtern ausgestattet, die die Luftbelastung erheblich verringern.

Zur Sicherung der Fundamente der Bauabschnitte 5 und 6 lieferte DSI Korea GEWI® -Daueranker mit doppeltem Korrosionsschutz. Die verwendeten GEWI®-Anker wurden als passive Anker geplant, die sowohl Zug- als auch Druckkräfte hervorragend kompensieren können. Der doppelte Korrosionsschutz schützt zudem vor Salzwasser. Im Rahmen der Gründungsarbeiten für die Bauabschnitte 5 und 6 wurden insgesamt 336 doppelt korrosionsgeschützte GEWI®-Daueranker in Längen von 8 m installiert.

Der Kunde, KOSEP, zeigte sich sehr zufrieden mit den installierten doppelt korrosionsgeschützten GEWI®-Ankern. Deshalb wird auch bei weiteren Kraftwerken sowie bei den Bauabschnitten 7 und 8 das GEWI®-Ankersystem zum Einsatz kommen.

dsi map overlay