DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Auftriebssicherung mit GEWI®-Pfählen in Hall in Tirol, Österreich

Auftriebssicherung mit GEWI®-Pfählen in Hall in Tirol, Österreich

Projekt:

Tiefgarage mit drei Untergeschossen und darüberliegendem Sportplatz sowie einem unmittelbar anschließendem Schulgebäude.

System:

DYWIDAG-Temporär-Litzenanker 2 bis 6 x 0,6", doppelt korrosionsgeschützte GEWI® -Pfähle Ø 50 mm (St 500/550).

 

Anwendung:

Verankerung der Baugrubenumschließung; Auftriebssicherung für Bau- und Endzustand.

Besonderheiten:

Sondervorschlag DSI für optimalen Einsatz der GEWI® -Auftriebspfähle; vereinfachte Krafteinleitung während der Bauzustände durch Haftverbund; Einbau der GEWI® -Pfähle vom Schwimmponton aus.

 

Bauzeit (Baugrube und Spezialtiefbau):

September 1996 - April 1997

dsi map overlay