DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Externe DYWIDAG-Spannglieder für Brückenprojekte in Fertigteil-Segmentbauweise an der Ostküste der USA

Externe DYWIDAG-Spannglieder für Brückenprojekte in Fertigteil-Segmentbauweise an der Ostküste der USA

New York, New York: JFK-LRS

Eine hochgestellte Schienenbahn führt um den Central Termial (CTA) am Flughafen John F. Kennedy und bindet an die bestehende U-Bahn an. Die Hochbahn wird auf einem 13,5 km langen Segmentüberbau geführt.

Das Projekt wurde als “Design-Build” in Zusammenarbeit von Port Authority New York und New Jersey realisiert. Das komplette Paket mit Anschlüssen, Bahnhöfen und Zügen liegt in einer Größenordnung von 1 Milliarde $, davon circa 150 Millionen $ für den kompletten Überbau.

Das “Design-Build” Projekt wird unter der Federführung des Air Rail Transit Konsortiums – einem Zusammenschluss von Firmen, bestehend aus Skanska USA (Slatery Skanska, Koch Skanska), Perini Corporation, Bombardier, STV Civil und Architectural Consultants und Figg Bridge Engineering Inc. – ausgeführt.

dsi map overlay