DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Neuer Terminal am Flughafen Atlanta, USA

Neuer Terminal am Flughafen Atlanta, USA

Der internationale Flughafen von Atlanta rechnet bis zum Jahr 2015 mit über 13 Millionen Passagieren. Um die Kapazitäten dem steigenden Passagieraufkommen anzupassen, laufen nun bereits seit Sommer 2008 die Arbeiten für einen neuen internationalen Terminal, dessen Fertigstellung für April 2012 geplant ist.

Der neue Maynard H. Jackson Jr. International Terminal ist nach dem ersten afroamerikanischen Bürgermeister Atlantas benannt. Der Terminal umfasst 12 Gates und wird durch ein neues öffentliches Transportsystem an die internationale Halle E mit ihren 28 Flugsteigen angeschlossen. Zusätzlich wird der neue Terminal um Parkplätze und um ein neues Mietwagencenter erweitert.

Die einzelnen Ebenen des neuen Terminals werden in einer Rahmenkonstruktionsbauweise errichtet, wobei die Querbalken und Unterzüge des Terminals mit Monolitzenspanngliedern vorgespannt werden. DSI lieferte insgesamt 441.640 m DYWIDAG-Monolitzenspannglieder ohne Verbund für nachfolgend genannte Ebenen:

  • Ankunftsebene: 20.439 m², Lieferung von 143.262 m DYWIDAG-Monolitzenspanngliedern,
  • Sockelgeschoss: 20.810 m², Lieferung von 136.724 m DYWIDAG-Monolitzenspanngliedern,
  • Abflugsebene: 27.406 m², Lieferung von 161.654 m DYWIDAG-Monolitzenspanngliedern.

Zusätzlich lieferte DSI die Werkszeichnungen für die Montage der Monolitzenspannglieder und leistete technische Unterstützung vor Ort.

dsi map overlay