DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Uferverstärkung im Rahmen der Sanierung des Little Mountain-Wasserspeichers mit DYWI<sup>®</sup> Drill Hohlstabankern

Uferverstärkung im Rahmen der Sanierung des Little Mountain-Wasserspeichers mit DYWI® Drill Hohlstabankern

Little Mountain-Wasserspeicher, GVRD (Greater Vancouver Regional District), Vancouver, BC, Kanada

Die Sanierung des Little Mountain-Wasserspeichers für Trinkwasser war nötig, um das Fassungsvermögen des Speichers zu erhöhen. Zur Wiederherstellung und Erweiterung des Speichers war eine zeitweilige Uferverstärkung erforderlich.

Nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Systemen entschied man sich für das DYWI® Drill Hohlstabsystem.

Die Kurzzeitanker hatten eine Länge von 10 bis 12 m, wobei die ersten 3 bis 4 m als Freispiellänge genutzt wurden. Die Freispiellänge der DYWI® Drill Hohlstabanker wurde mit einem glatten PE-Hüllrohr sichergestellt.

dsi map overlay