DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Sonderlösung mit nachspannbarer Rückverankerung

Sonderlösung mit nachspannbarer Rückverankerung

Kwang-An Hängebrücke in Kwang-An Beach, Pusan, Südkorea

In vorbildlicher Weise wurde bei diesem Projekt die neue Competence-Center Strategie der DSI in die Praxis umgesetzt: Nachdem die Hauptunternehmer Shodai / Japan und Yusin / Korea sowie die Bauaufsicht überzeugt werden konnten, dass nachspannbare DYWIDAG-Litzenspannglieder mit nachträglichem Verbund die richtige technische Lösung für die geforderte Aufgabenstellung waren, erhielt DSI Korea den Auftrag. In enger Kooperation mit DSI Headquarter wurde die Sonderlösung für dieses Hängebrücken-Projekt entwickelt.

Ankerkörper von Hängebrücken sind sehr massive Gebilde. Die Haupttragseile sind an dem massiven Ankerkörper angeschlossen. Die Verteilung der sehr konzentriert einwirkenden Seilkräfte erfolgt über strahlenförmig angeordnete Spannglieder. Die zu erwartenden Verluste der Seilkraft aus elastischer Betonverkürzung erforderten den Einbau nachspannbarer Spannglieder, wodurch nach ständigen Kontrollmessungen die geforderte Vorspannkraft in dem Hauptpfeiler sichergestellt wird.

dsi map overlay