DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

<i>GEWI</i><sup>®</sup>-Mikropfähle ermöglichen Baugrubensicherung in Jaber Al Ahmad City, Kuwait

GEWI®-Mikropfähle ermöglichen Baugrubensicherung in Jaber Al Ahmad City, Kuwait

Jaber Al Ahmad City ist ein Neubauprojekt 25 km westlich von Kuwait-Stadt. Das Neubaugebiet wird auf einer Fläche von 1.244 ha Wohnmöglichkeiten für insgesamt 80.000 Menschen bieten. Auf dem Gelände werden neben 4.134 Villen auch öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Universitäten und Krankenhäuser sowie verschiedene Geschäfte errichtet.

Im Bereich der Baustelle befinden sich nur 6 m unter der Oberfläche Gasleitungen, über die neue Straßen gebaut werden müssen. Der Auftragnehmer hatte die Aufgabe, die Fundamente der Gas-Pipelines im laufenden Betrieb zu verstärken und sie durch den Bau einer Einhausung vor den Auflagerlasten der darüber neu zu errichtenden Straßen zu schützen.

Da die Gas-Pipelines während der gesamten Bauarbeiten im Betrieb waren, bestand ein hohes Risiko, dass bereits kleine Erschütterungen während der Bauarbeiten an den offen gelegten Gasleitungen eventuell zu Rissen und damit zu Explosionen führen könnten.

Die Tragfähigkeit des sandigen Bodens war an einzelnen Stellen zunächst so gering, dass sie für den Bau der Einhausung erhöht werden musste. DSI schlug zur Erhöhung der Tragfähigkeit des Untergrunds den Einbau von GEWI®-Mikropfählen mit doppeltem Korrosionsschutz in Längen von 11,8 m vor.

Der Einbau von GEWI®-Mikropfählen, Ø 40 mm war die optimale Lösung in diesem Fall. Für den Einbau der Mikropfähle wurden nur klein dimensionierte Bohrlöcher benötigt, die die auftretenden Vibrationen der Bohrarbeiten minimierten und dadurch die Sicherheit bei der Installation maßgeblich erhöhten. DSI lieferte für dieses Projekt insgesamt 874 doppelt korrosionsgeschützte GEWI®-Mikropfähle ermöglichen Baugrubensicherung in Jaber Al Ahmad City, Kuwait GEWI®-Mikropfähle mit Abstandhaltern und Ankerplatten. Der Einsatz der GEWI®-Mikropfähle gewährleistete eine lange Lebensdauer und schnelle Installationszyklen.

DSI überwachte die Einbauarbeiten vor Ort und ermöglichte eine erfolgreiche und sichere Fertigstellung.

dsi map overlay