DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DYWIDAG-Litzenanker und DYWIDAG-Bodennägel sichern eine 510 m lange Stützwand entlang des Highways 101

DYWIDAG-Litzenanker und DYWIDAG-Bodennägel sichern eine 510 m lange Stützwand entlang des Highways 101

„Third Street Light Rail Transit System“ von der Donner Avenue bis zu Hester Avenue, San Francisco, Kalifornien, USA

Die Stadt San Francisco, Kalifornien, sieht sich aufgrund des Bevölkerungsanstiegs mit wachsenden Verkehrsstaus konfrontiert. Stützwände, die entlang Highway 101 südlich von San Francisco, Kalifornien, gebaut werden, sind Bestandteil eines größeren Projekts der Stadtverwaltung San Francisco zum Ausbau des Schienenbahnsystems. Stützwände, die ca. 510 m lang und bis zu 9 m hoch sind, wurden aus Ortbeton errichtet und entweder durch Dauerlitzenzugbänder oder durch GEWI®-Bodennägel rückverankert.

Für beide Systeme wurde ein bewährter doppelter DYWIDAG-Korrosionsschutz gewählt.

Die Bauarbeiten begannen 2003 und wurden Anfang 2004 abgeschlossen.

dsi map overlay