DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DSI Südafrika stärkt Exportaktivitäten in Botswana und Zimbabwe

DSI Südafrika stärkt Exportaktivitäten in Botswana und Zimbabwe

Innerhalb der vergangenen Jahre hat die Nachfrage nach Rohstoffen wieder stark zugenommen. Dieser Trend wirkt sich auch auf die Bergbauindustrie in Südafrika und in den angrenzenden rohstoffreichen Ländern aus. Die positive Entwicklung im Bergbau Afrikas wird zusätzlich durch eine hohe Nachfrage nach Rohmetallen aus China und Indien verstärkt, die sich aus einem starken wirtschaftlichen Wachstum ergibt. Traditionell ist die Bergbauindustrie in Südafrika am stärksten entwickelt, da das Land der weltweite größte Produzent von Platinmetallen und der wichtigste Exporteur von Kohle nach Europa ist.

In Zimbabwe hat die Regierung die Wichtigkeit des Bergbausektors für die Wirtschaft des Landes erkannt. Zimbabwe verfügt über sehr große Mineralienvorkommen, wobei Gold der wichtigste Rohstoff des Landes ist. Zudem werden in Zimbabwe Chrom, Asbest, Nickel, Kupfer, Eisenerz, Vanadium, Lithium, Zinn und Platin hauptsächlich im Hartgesteinsbergbau abgebaut.

In Botswana zeichnete sich in den letzten Jahren ebenfalls ein sehr positiver Trend im Bereich Bergbau ab. Botswana ist der größte Schmuckdiamantenproduzent weltweit, und die Bergbauindustrie ist hauptsächlich auf die Förderung von Rohdiamanten im Hartgesteinsbergbau ausgerichtet. Zusätzlich wird derzeit auch die Förderung von Kupfer, Nickel, Salz, Pottasche, Kohle, Eisenerz und Silber ausgebaut.

DSI ist in Südafrika einer der größten und führenden Produzenten von Produkten und Systemen für die Bergbauindustrie. DSI Südafrika hat einen starken Fokus auf den Bereich Forschung & Entwicklung, die Produktion und den „Just in Time“-Vertrieb von Produkten und Systemen zur Sicherung der Vortriebsstrecken im Untertagebergbau. Besonderes Augenmerk richtet DSI auf die Optimierung der Produktionsprozesse, die ebenfalls einen wichtigen Erfolgsfaktor bilden. So werden Freiräume geschaffen, um die Produktion schnell und flexibel an Kundenwünsche anzupassen.

DSI Südafrika bietet ihren Kunden:

  • Produktion von technisch anspruchsvollen und wirtschaftlichen Produkten und Systemen

  • Verkauf und technische Unterstützung durch erfahrene Techniker und Ingenieure vor Ort

  • „Just in Time“-Belieferung und Logistik

  • hohe Sicherheit durch beste Qualität

Als Systemlieferant bietet DSI eine große Palette an Bergausbauprodukten: Reibrohranker, Spreizkopfanker, Kunstharzanker, Felsbolzen mit und ohne Gewinde, doppelt korrosionsgeschützte (DCP) Anker, Litzenanker, Anker-/und Flachankerplatten und das gesamte Zubehörprogramm.

Die Produkte und Systeme werden zentral in Johannesburg produziert und per LKW direkt zu den Kunden geliefert. Zu den Kunden zählen BHB Billiton, Xstrata, Exxaro, De Beers, Anglo American Thermal Coal, Anglo American Platinum, Bombela Construction, Sasol, CMI Joint Venture und eine große Vielzahl weiterer kleiner und mittlerer Bergwerksbetreiber.

Die Nachfrage der Kunden sowohl aus Südafrika als auch aus angrenzenden Ländern nach qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten und Lösungen nimmt kontinuierlich zu. DSI wird deshalb die Export-Aktivitäten in die wichtigen Nachbarstaaten wie Botswana und Zimbabwe auch zukünftig entsprechend dem Slogan „RELY ON DSI“ strategisch ausbauen.

dsi map overlay