DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Tekflex-Anwendung in der EKATI-Diamantenmine von BHP Billiton Diamonds Inc., Kanada

Tekflex-Anwendung in der EKATI-Diamantenmine von BHP Billiton Diamonds Inc., Kanada

Die EKATI-Diamantenmine von BHP Billiton Diamonds Inc. ist die erste Diamantenmine in Kanada, die sowohl im Tage- als auch Untertagebau betrieben wird. Die EKATI-Diamantenmine liegt in einem abgelegenen arktischen Tundragebiet nahe dem See Lac de Gras in den Nordwest-Territorien, ca. 200 km südlich des Polarkreises und 300 km nordöstlich von Yellowknife, der Hauptstadt der Nordwest-Territorien. In diesem Gebiet rund 100 km nördlich der Baumgrenze herrscht beständiger Permafrost.

Die EKATI-Diamantenmine ist nur aus der Luft zu erreichen. Die einzige Ausnahme bildet ein 3-monatiger Zeitraum im Winter, wenn eine 400 km lange Eisstraße es ermöglicht, sperrige Güter mit LKWs zur Mine zu bringen.

Floyd Wudrick war in der EKATI-Mine unter Tage und besichtigte BHPs neu aufgefahrene Wasch-, Serviceund Schmierbucht. Die Ingenieure von BHP suchten gerade nach einer kostengünstigen Lösung, um alle drei Räume mit einer Gesamtfläche von ca. 2.000 m2 abzustützen. Die Ingenieure hatten in Erwägung gezogen, den ganzen Bereich mit Spritzbeton zu sichern. Der in einzelnen Säcken abgepackte Spritzbeton hätte jedoch mit hohem Aufwand zur Mine geflogen und unter Tage befördert werden müssen. Außerdem hätte das Aufbringen des Spitzbetons viele Wochen gedauert. Zudem waren die Bodenverhältnisse nicht besonders für die Anwendung von Spritzbeton geeignet. Floyd Wudrick schlug den BHP-Ingenieuren die Verwendung von Tekflex vor, was diese gerne annahmen.

Floyd Wudrick und Grant Powell flogen zur Mine, um das ausführende Unternehmen, Procon Mining & Tunnelling, bei der Anwendung dieses Materials zu unterstützen. Alle Beteiligten waren beeindruckt von der Geschwindigkeit, mit der die beiden DSI-Thiessen- Mitarbeiter die Arbeiten ausführten. Auch das Produkt selbst überzeugte die BHP Ingenieure derart, dass sie dieses an weiteren Stellen in der Mine einsetzten, so beim Ausbau von vier Übergabestellen in der Fels- Förderrampe und bei verschiedenen anderen Bauten.

Beschreibung:
Tekflex White, ist eine hochwertige aufsprühbare Membran zur Oberflächenstabilisierung, die speziell auf Kundennachfrage entwickelt wurde. Sie weist Flexibilität, hohe Zugfestigkeit und ausgezeichnete Haftqualitäten auf. Das Produkt stärkt die Felsstruktur und bildet einen undurchlässigen Film, der Verwitterungseffekte verhindert. Abhängig von der Rauheit der Felsoberfläche, reicht 1 Liter Tekflex für 0,11 bis 0,25 m2 bei einer Materialstärke von 42 mm. Tekflex White erreicht in ungefähr 8 Stunden die Tragkraft eines Metallgitters.

dsi map overlay