DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DSI führender Hersteller von Bergbauprodukten für Goldminen in Südafrika

DSI – Leading Manufacturer of Underground Mining Products for Gold Mines in South Africa

Deepening of Gold Fields Ltd.’s Driefontein Mine

DSI ist der führende Produzent von Bergbau-Produkten in Südafrika. Zu den Kunden gehören die größten Bergwerksbetreiber Südafrikas. Unter anderen beliefert DSI die Driefontein Mine von Gold Fields Ltd. mit 50.000 »Grouting Rods« pro Monat.

Gold Fields Ltd., einer der weltgrößten Edelmetallproduzenten, fördert in seinen Bergwerken in Südafrika, Ghana, Australien, Venezuela und Peru jährlich u.a. ca. 4,1 Millionen Unzen Gold (das entspricht ca.116 t). Insgesamt belaufen sich die Erzreserven von Gold Fields Ltd. auf ca. 65 Millionen Unzen und die Mineralienreserven auf ca. 179 Millionen Unzen. Die von Gold Fields Ltd. getätigten Investitionen spielen eine wesentliche Rolle in der Entwicklung der südafrikanischen Goldproduktion.

Südafrika hat mit ca. 35 % bei weitem den größten Anteil an den weltweiten Goldreserven, noch vor Australien mit 8,6 % und den USA mit 7,3 %. Der offizielle Beitrag der Goldproduktion zum Bruttoinlandsprodukt beläuft sich auf ca. 4 %. Rechnet man jedoch die indirekten Ein flüsse sowie die Multiplikatoreffekte hinzu, trägt die Goldproduktion um knapp 10 % zum Bruttoinlandsprodukt bei.

Eine der bedeutendsten Goldminen weltweit ist die Driefontein Mine ca. 60 km südwestlich von Johannesburg. Im September 2006 hat Gold Fields Ltd. die geplante Vertiefung der Driefontein Mine angekündigt. Die derzeitige Tiefe der Mine von 1.988 m soll auf 4.121 m erweitert werden. Damit würde die Driefontein Mine zur tiefsten Mine der Welt werden. Die Vertiefung erschließt tiefer liegende Goldvorkommen, so dass 8,8 Millionen Unzen zusätzlich gefördert werden können. Gleichzeitig wird die Nutzungsdauer der Mine um mindestens 13 Jahre bis zum Jahr 2035 verlängert.

Die ebenfalls zu Gold Fields Ltd. gehörende Kloof-Goldmine erhält in Kürze ein weiteres Schachtsystem, um auch hier zusätzliche Fördermöglichkeiten zu erschließen.

Die Goldförderung ist in Südafrika, gemessen an den Kosten pro Unze, weltweit am günstigsten. Diese Tatsache trägt dazu bei, dass sich die Goldindustrie in Südafrika in den nächsten Jahren weiterhin positiv entwickeln wird.

DSI Südafrika stellt auf ihrem 5.000 m2 großen Produktionsgelände in Elandsfontein in der Nähe von Johannesburg alle für den Bergbau notwendigen Produkte her. Hierzu zählen insbesondere Reibrohranker, Kunstharzanker sowie verschiedene Typen von Ankerplatten. Damit ist DSI bestens gerüstet, den weiteren Ausbau der für Südafrika so wichtigen Goldproduktion mit qualitativ hochwertigen und effektiven Bergbauprodukten zu sichern. Alle von DSI Südafrika produzierten Produkte und Systeme werden »just in time« zu den Bergwerken geliefert.

dsi map overlay