DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DYWIDAG-Bodennägel sichern Baugrube des neuen Stadions der Dallas Cowboys

DYWIDAG-Bodennägel sichern Baugrube des neuen Stadions der Dallas Cowboys

Anfang 2005 beschlossen die »Dallas Cowboys« und die Stadt Arlington den Neubau eines Footballstadions als neue Heimat für das erfolgreiche American National League Foot ballteam. Das neue Footballstadion, das bis zu 100.000 Besuchern Platz bietet, wird auch erheblich zur Verbesserung und Erweiterung der Infrastruktur der Stadt Arlington beitragen.

Im Frühjahr 2006 begannen die Bauarbeiten für das neue Stadion. Der gesamte, ca. 650 Mio. USD teure Komplex umfasst das hochmoderne Stadion mit Naturrasen und verschließbarem Dach sowie weitere Gebäude für Restaurants, Geschäfte und Unterhaltung. So kann der Besuch eines Footballspieles zu einem ganztägigen Ereignis ausgeweitet werden. Neben Footballspielen wird das Stadion mit seinen 200 Suiten auch für andere Großveranstaltungen wie High School Football, Superbowl-Spiele und Konzerte genutzt.

Da sich das zukünftige Spielfeld des Dallas Cowboys-Stadions ca. 18 m unter dem derzeitigen Bodenniveau befindet, umfasste der Aushub der Baugrube ca. 570.000 m3. Das Aushubmaterial wurde zum Teil bei Straßenbaustellen in der näheren Umgebung der Stadt Arlington weiter verwendet, teilweise aber auch auf der insgesamt 600.000 m2 umfassenden Stadion-Baustelle zur Wiederverwendung zwischengelagert.

Zur Stabilisierung der Baugrube wurden insgesamt ca. 8.200 doppelt-korrosionsgeschützte und Epoxid-beschichtete DYWIDAG-Bodennägel eingebaut. Dies entsprach einer Tonnage von 670 t Spannstahl.

Die 16-18 m langen DYWIDAG-Bodennägel sichern die vertikalen Einschnitte der Baugrube und dienen gleichzeitig als Rückverankerung für eine in Ortbeton gegossene Stützwand, die sich um die gesamte Baugrube zieht.

Um den Bedarf an Bodennägeln, gemäß Baufortschritt, möglichst flexibel zu erfüllen, wurden die DYWIDAG-Bodennägel direkt auf der Baustelle konfektioniert. DSI USA lieferte hierzu Epoxid-beschichtete Spannstäbe sowie das gesamte Systemzubehör. Die Spannstäbe der Güte St150 wurden von der Firma Craig Olden Co. auf der Baustelle geschnitten und montiert.

Die wesentlichen Vorteile hierbei waren, dass die DYWIDAG Bodennägel längenflexibel und »just in time« auf der Baustelle produziert werden konnten. DSI USA ist stolz darauf, mit ihren hochwertigen Produkten zum Gelingen dieses für die nördliche Texas-Region so wichtigen Projekts beigetragen zu haben. Nach einer geplanten Bauzeit von 3 Jahren soll das neue Stadion erstmals in der Football saison 2009 genutzt werden.

dsi map overlay