DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Schwierige Baugrube mit flexiblen DYWIDAG-Geotechnik-Systemen gesichert

Schwierige Baugrube mit flexiblen
DYWIDAG-Geotechnik-Systemen gesichert

Die Wasserrückgewinnungsanlage in Calumet, IL, an der Südspitze des Michigansees ist die älteste Kläranlage im Stadtgebiet von Chicago. Ihr ca. 800 km² großes Einzugsgebiet umfasst insbesondere die südlichen Vororte und Teile der Stadt Chicago. Die derzeitige Konzeption der Anlage ermöglicht mit über 90 % bereits einen sehr hohen Reinigungsgrad. Für weitere Prozessoptimierungen wird derzeit das Projekt »Hydraulische Optimierung« umgesetzt, das ab 2010 greifen soll. Es beinhaltet u.a. den Bau einer neuen Pumpstation für unbehandelte Abwässer sowie ein neues Siebgebäude, Ablenkkammern und zusätzliche Gebäude.

Da die Fundamente für diese neuen Gebäude teilweise bis zu 20 m unter der derzeitigen Geländehöhe liegen sollen, waren umfangreiche Aushubarbeiten und eine tiefe Baugrube nötig. Mehr als 75.000 m³ Erdreich wurden hierfür bewegt.

Die Baugrube befindet sich in einem dichten Netzwerk aus bestehenden unterirdischen Strukturen, zu dem auch mehrere Tunnel gehören. Bei der Sicherung der Baugrube musste daher unbedingt darauf geachtet werden, die bestehende Bausubstanz nicht zu beschädigen.

Zu diesem Zweck wurde speziell für diese Baugrube ein umfangreiches System aus Trägerbohlwänden, Bodennägeln und Spritzbetonwänden entworfen. Insbesondere musste sichergestellt werden, dass mit den Rückverankerungen beim Einbau keine Tunnel oder ähnliches getroffen wurden. Ein 3D-Computermodel unterstützte die Ingenieure bei der Berechnung der genauen Installationspunkte für die 15 - 27 m langen Anker und Bodennägel.

Wegen dieser Einschränkungen wurden für die umfassende Sicherung der ca. 4.200 m² Baugrubenwandfläche mehr als 30 verschiedene Vertikalträger und Rückverankerungen benötigt.

DSI USA lieferte für die Rückverankerung aus ihrem nahen Werk in Bolingbrook bei Chicago ca. 300 permanente DYWIDAG-Litzenanker sowie DYWIDAG-Bodennägel und GEWI®-Horizontalanker inkl. Zubehör. Die Flexibilität und einfache Handhabung der DYWIDAG-Ankersysteme und die Nähe des Werks in Bolingbrook zur Baustelle ermöglichten es der DSI, die anspruchsvollen Anforderungen des Projekts genau zu  erfüllen.

dsi map overlay