DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Einsatz von Litzenankern zum Abbau von Blei in der Brushy Creek Mine, USA

Einsatz von Litzenankern zum Abbau von Blei in der Brushy Creek Mine, USA

Die Doe Run Corporation gehört mit ihren im US-Staat Missouri liegenden Bergwerken zu den weltweit größten Produzenten von Blei. Eines dieser Bergwerke, die Brushy Creek Mine, wurde im August 2005 mit dem angesehenen „National Safety Award” für ihren besonders hohen Sicherheitsstandard im Jahre 2004 ausgezeichnet.

Der Abbau von Pfeilern kann in Bergwerken sehr starke Steinschläge verursachen. Diese Steinschläge verursachen wiederum Erzverluste durch Vermischung mit taubem Gestein und gefährden die Sicherheit der Bergleute sowie die Schuttergeräte.

Die Doe Run Corporation hat sich für den Einsatz von Litzenankern entschlossen und DSI gebeten, ihnen bei der Entwicklung eines Systems zu helfen. Ziel war hierbei, den Pfeilerabbau sicher und profitabel zu betreiben. Der Technische Service von DSI Nordamerika hat dazu beigetragen, das System, wie es jetzt eingebaut werden kann, zu spezifizieren und zu entwickeln.

Nach zahlreichen Tests ist das Verfahren seit September 2005 im Einsatz und wird zwischenzeitlich auch in der Buick Mine getestet. Wenn das System in beiden Minen die hohen Anforderungen erfüllt, soll es zukünftig auch noch in weiteren Bergwerken eingesetzt werden.

dsi map overlay