DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

DYWIDAG-Stabspannglieder ohne Verbund auf dem Potsdamer Platz: DEBIS-Bürohäuser C2/C3

DYWIDAG-Stabspannglieder ohne Verbund auf dem Potsdamer Platz: DEBIS-Bürohäuser C2/C3

Im Rahmen des auf dem Potsdamer Platz entstehenden Gebäudekomplexes der Daimler-Benz Tochter DEBIS (s. auch DSI-Info 5 S.24) wurde der Rohbau C2/C3 errichtet. Die vom japanischen Architekt Arata Isozaki geplanten Gebäude werden nach Fertigstellung in 1998 als Bürohäuser genutzt.

Das Bauwerk, mit einer Gesamtnutzfläche von 36.500m2, besteht aus 8 Etagen mit darüber liegendem Technikgeschoß. Zur Aufnahme der horizontalen Spreizkräfte am Kopf der Y-Stützen im Erdgeschoß wurden glatte DYWIDAG-Stabspannglieder ohne Verbund Ø 36 mm (St 1080/1230) ohne freien Spannkanal verwendet. Die Spanngliedlängen liegen zwischen 7,2 und 10,5 m. 50% der Spannkraft wurde nach Fertigstellung der 4. Etage, 100% nach Vollendung des Rohbaus aufgebracht. Insgesamt lieferte ALLSPANN, Niederlassung Berlin, 256 Spannglieder.

dsi map overlay