DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Das neue Al Tameer Bürogebäude, Kuwait: DYWIDAG-Litzenspannglieder für einen der weltgrößten Erdölproduzenten

Das neue Al Tameer Bürogebäude, Kuwait: DYWIDAG-Litzenspannglieder für einen der weltgrößten Erdölproduzenten

Die Kuwait Oil Company (KOC), eine Tochtergesellschaft der staatlichen Kuwait Petroleum Corporation, ist einer der größten Erdölproduzenten der Welt. Mit einer Fördermenge von rund 2,3 Mio. Barrels Öl pro Tag ist die KOC der viertgrößte Produzent der OPEC.

Das Unternehmen ist in Al Ahmadi angesiedelt, einem Stadtteil im Süd-Osten von Kuwait-Stadt. Hier ließ KOC vor kurzem eine neue Hauptniederlassung bauen. Das neue Bürogebäude liegt direkt am Haupteingang von Ahmadi City, einer firmeneigenen Privatstadt, in der sich D Wohngebäude, Parks, Schulen und Freizeiteinrichtungen für Mitarbeiter der KOC befinden.

Das neue Hauptquartier enthält vier Stockwerke und ein unterirdisches Parkhaus mit drei Ebenen mit einer durchschnittlichen Fläche von 18.000 m² pro Stockwerk.

Der DSI-Lizenznehmer Kuwait Prospects Co W.L.L lieferte DYWIDAG-Litzenspannsysteme zur Vorspannung der Flachdecken in dem neuen Bürogebäude. Insgesamt kamen in den 120.000 m² großen vorgespannten Flachdecken DYWIDAG-Litzenspannglieder mit Verbund mit über 9.000 Flachverankerungen Typ FA zum Einsatz.

dsi map overlay