DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern

Sprache

Vorspannarbeiten unter Wasser: Heizkraftwerk Al Khalij, Libyen

Vorspannarbeiten unter Wasser: Heizkraftwerk Al Khalij

Als einziger Energieversorger des Landes liefert das staatliche Unternehmen GECOL (General Electricity Company of Libya) Elektrizität für ganz Libyen. Da der Energiebedarf des Landes kontinuierlich steigt, wird derzeit, 20 km westlich der Stadt Surt, ein neues Dampfkraftwerk errichtet. Das Al Khalij- Kraftwerk verfügt über vier konventionelle Druckkessel mit je 350 MW Leistung und wird mit Erdgas und Öl befeuert. Die Durchlaufkühlung des Kraftwerks erfolgt mit Meerwasser.

Hierzu wurden vier Rohrleitungen mit Einlauföffnungen gebaut, durch die das Meerwasser zur Kühlung in das Kraftwerk eingeleitet wird. Die Rohrleitungen bestehen aus glasfaserverstärktem Polyester und die Einlauföffnungen aus bewehrtem und vorgespanntem Beton. Die Einlauföffnungen der Rohrleitungen befinden sich ca. 800 m vor der Küste in 25 m Tiefe auf dem Meeresgrund.

Die Einlauföffnungen bestanden aus jeweils drei 50, 113 und 131 t schweren Teilen, die unter Wasser mit 72 vertikal eingebauten DYWIDAG-Spannstäben gespannt und mit Zementmörtel injiziert werden mussten.

Die Vorbereitung der Spannarbeiten beinhaltete die Lieferung einer 110 Mp- Spannpresse sowie die Bereitstellung von speziellem Equipment für den Einsatz unter Wasser. Um die Spannstäbe vor Korrosion zu schützen, wurden vor Durchführung der Injektionsarbeiten die Hüllrohre mit Süßwasser gespült und Ablagerungen und Salzwasser entfernt.

Ein Techniker von DSI Frankreich überwachte die Spann- und Injektionsarbeiten von einem Boot aus. Die Taucher erhielten die Anweisungen des Technikers per Videoübertragung und Mikrofon. Die Spannarbeiten wurden entsprechend dem Baufortschritt zwischen Juli 2010 und Anfang 2011 erfolgreich beendet.

Die ungewöhnlichen Arbeitsbedingungen machten das Projekt zu einer Herausforderung, die dank der von DSI Frankreich gelieferten Speziallösung problemlos bewältigt werden konnte.

dsi map overlay