DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern
DSI Austria  ›  Produkte  ›  Tunnelbau und Bergbau  ›  Anker und Felsbolzen  ›  Reibrohranker Typ FS
Reibrohranker Typ FS
Reibrohranker Typ FS

Reibrohranker Typ FS

Reibrohranker Typ FS werden zur Gebirgssicherung im untertägigen Bergbau eingesetzt. Der Ankerschaft des Reibrohrankers Typ FS besteht aus einem Bandstahl, der zu einem Schlitzrohr gefaltet wird. Dieser wird durch Beaufschlagung mittels Schlagenergie in ein Bohrloch eingebaut, welches einen minimal geringeren Durchmesser als der Außendurchmesser des Ankerrohrs aufweist.

Das Prinzip dieses Ankersystems beruht auf dem Verbund zwischen dem Bohrloch und dem rohrförmigen Ankerschaft, der durch Aufbringen einer Normalkraft auf die Bohrlochwandung einen Reibwiderstand in axialer Richtung bewirkt. Haupteinsatzbereich dieses Gebirgsankers ist der Metallerzbergbau bzw. Hartgestein. In jüngster Zeit wurde ergänzend zu konventionellen Reibrohrankern Typ FS ein selbstbohrend versetztes Reibankersystem entwickelt, der POWER SET Selbstbohr-Reibrohranker.

Anwendungsgebiete

  • Systematischer Ankerausbau
  • Gebirgssicherung im Hartgestein
  • Zusätzliche Sicherungsmaßnahmen
  • Befestigungsmittel

Hauptvorteile

  • Einfache und schnelle Installation
  • Manueller und automatisierter Einbau möglich
  • Sofortige volle Tragkraft nach dem Einbau
  • Unempfindlich gegenüber Gebirgsverschiebungen
dsi map overlay