DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern
DSI Austria  ›  Produkte  ›  DYWIDAG Spanntechnik  ›  DYWIDAG Litzenspannsysteme ohne Verbund  ›  Ringspannglieder
Spannverfahren ohne Verbund - DYWIDAG-Ringspannglieder Typ M

Spannverfahren ohne Verbund

DYWIDAG-Ringspannglieder Typ M

Spannglied TypBruchlastAnkerblockAussparungHüllrohr
(mit Verbund)
mit Litzen 0,62"0,62" a b c A B L R 1)  (ohne Verbund) L R 1)  (mit Verbund) u/v Øi
St1660/1860[kN] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]
6802558 105 90 120 130 155 1.300 1.200 60/70 45
68041.116 160 130 120 180 195 1.400 1.300 60/130 55
68061.674 160 130 120 180 195 1.400 1.300 70/130 65
68082.232 210 130 120 230 195 1.400 1.700 70/170 75
68102.790 210 170 120 230 235 1.500 1.900 100/170 80
68123.348 210 170 120 230 235 1.500 1.900 100/170 80
68205.580 270 210 120 290 275 - 2.100 100/230 100

1) nähere Angaben für R=13 m, u=55 mm, Spannen mit Ablenkrohren und Standard-Pressen; nähere Angaben für andere Radien auf Anfrage.
- Werte für Litzendurchmesser (0,52", 0,6") auf Anfrage
- Dimensionen in mm

Spannverfahren ohne Verbund - DYWIDAG-Ringspannglieder Typ M

mit Verbund
1 - Hüllrohrdurchmesser Øi
2 - Übergangsrohr u/v
3 - Ankerblock a/b/c
4 - Litzen
5 - Hüllrohrdurchmesser Øi

Spannverfahren ohne Verbund - DYWIDAG-Ringspannglieder Typ M
Spannverfahren ohne Verbund - DYWIDAG-Ringspannglieder Typ M

ohne Verbund
1 - Ankerblock a/b/c
2 - PE-Litzen

dsi map overlay