DYWIDAG-SYSTEMS INTERNATIONAL
Klicken zum Vergrößern
DSI Austria  ›  Produkte  ›  DYWIDAG Spanntechnik  ›  DYWIDAG Stabspannsysteme  ›  Einbau
DYWIDAG Stabspannsysteme - Einbau

DYWIDAG Stabspannsysteme

Einbau

DYWIDAG-Systems International bietet als Systemlieferant das komplette Produktprogramm inkl. Zubehör, um einen reibungslosen Einbau auf der Baustelle zu gewährleisten. Der Einbau wird von entsprechend ausgebildeten und erfahrenen Fachkräften durchgeführt. Spannglieder können auf Wunsch auch vorgefertigt zur Baustelle geliefert werden (z. B. Stabspannglieder ohne Verbund).

Im Bereich der Verankerung wird durch einen Aussparungstopf, der vor dem Betonieren an der Schalung montiert wird, genügend Raum vorgehalten, um später die Presse und auch die Injizierkappe ansetzen zu können.

Spannanker

Spannanker
  1. Ventil
  2. Schalung
  3. Aussparungstopf
  4. Verpresskappe
  5. Festhaltemutter
  6. Sechskantmutter
  7. Kugelbundmutter
  8. Ankerplatte
  9. Hüllrohr
  10. Verbindungsmuffe A
  11. Hüllrohr
Wellenbrecher aus Fertigteilen, Jeju Hafenausbau, Süd-Korea
Wellenbrecher aus Fertigteilen, Jeju Hafenausbau, Süd-Korea
Woodrow Wilson-Brücke, Washington, D.C., USA
Woodrow Wilson-Brücke, Washington, D.C., USA
dsi map overlay