Eine sichere Heimat für Fledermäuse: DSI Schaum Chemie stabilisiert Naturschutzgebiet in Polen

Eines der Produkte von DSI Schaum Chemie, Polen, hat eine interessante Anwendung gefunden: es wurde zur Sicherung und Stabilisierung der Szachownica-Höhle eingesetzt. Diese Höhle ist einer der wichtigsten Überwinterungs-Plätze für Fledermäuse in Polen. Die Höhle liegt im Kalkstein des Kraków-Wielun-Oberlandes. Es handelt sich um ein seltenes Höhlensystem, das sich von anderen Höhlen in dieser Region unterscheidet.

Das Höhlensystem wurde zufällig an einem Kalksteinbruch entdeckt, der bis 1962 in Betrieb war. Der Kalksteinabbau und Änderungen in den vorherrschenden geologischen Bedingungen führten zu einer teilweisen Zerstörung der Höhle. Das Hauptproblem war der Zersetzungsprozess des Bodens in der Haupthöhle, die während des Kalksteinabbaus künstlich vergrößert worden war. Man stellte einen intensiven Erosionsprozess, häufigen Steinschlag und eine teilweise Zersetzung der Felsmasse fest.

Auf Grund der dort lebenden seltenen Tierarten wurde in diesem Bereich das Naturschutzgebiet Szachownica (Schachbrett) eingerichtet. Der Schutz des Höhlen-Biotops mit den vier verschiedenen Fledermausarten, die dort regelmäßig überwintern, steht hier im Vordergrund. Insgesamt haben 11 Arten von fliegenden Raubtieren – über 2.000 Exemplare – in der Szachownica-Höhle Zuflucht gefunden.

Da die Fledermäuse durch EU-Recht geschützt sind und ihre Population unbedingt erhalten werden muss, wurde ein Projekt zum Schutz des Biotops umgesetzt. Die Schutzmaßnahmen basieren auf einer Untersuchung, für die Labortests des Kalksteins und eine Stabilitätsanalyse der Korridore und Hallen der Höhle durchgeführt wurden.

Damit die Tiere sicher überwintern können, wurden in den Sommermonaten in der Höhle von Juni bis September Stabilisierungsarbeiten durchgeführt. Als erste Maßnahme wurde das Höhlendach in den am stärksten einsturzgefährdeten Bereichen provisorisch mit Pfeilern geschützt.

Anschließend wurde das dichte Rissnetzwerk im First mit über 87.000 kg des von DSI Schaum Chemie produzierten organischen und mineralischen Zweikomponenten-Klebemittels VERPENSIN® verfüllt. Dieses Produkt eignet sich hervorragend für den Einsatz in Kalkstein und hat keinen negativen Einfluss auf die Tiere.

Zusätzlich zur Verklebung wurden auch Verkleidungen aus Gitterträgern und Bewehrungsgittern installiert. Die Arbeiten wurden von Naturschützern überwacht, und die Anforderungen an das Injektionsmittel, das Material der Gitterträger und alle Arbeiten waren sehr hoch. Im Anschluss an die Arbeiten im Inneren der Höhle wurde auch die Höhlenöffnung an der Oberfläche stabilisiert.

Die Höhle ist für Besucher nicht zugänglich. Die Arbeiten halfen dabei, diesen wichtigen Lebensraum für die Fledermäuse zu erhalten.

Einheit
DSI Schaum Chemie sp. z o.o, Polen
DSI Underground-Leistungen
Produktion, Lieferung
DSI Underground-Produkte
87.000 kg des organischen und mineralischen Zweikomponenten- Klebemittels VERPENSIN®
Zurück Mehr Projekte
DSI Underground Austria

nutzen Sie unser Kontaktformular
senden Sie uns eine e-Mail
oder rufen Sie uns an:
+43 7229 610490