Der Tunnel du Chambon: POWER SET Anker sichern wichtige Verbindung zwischen Grenoble und Briançon

Der im Jahr 1935 eröffnete Tunnel du Chambon in Frankreich ist eine wichtige Verbindung zwischen Grenoble und Briançon. Der Tunnel ist ein Teil der Route Départementale 1091 und liegt oberhalb des Chambon-Sees. Im Frühjahr 2015 wurde hier ein Bergrutsch entdeckt, der sich zwar im Laufe der Jahre mit nur einigen Zentimetern pro Jahr sehr langsam fortbewegt, aber trotzdem im Tunnelbauwerk zu Rissen an der Tunnelschale und im Boden geführt hatte. Am 10. April 2015 musste der Tunnel schließlich infolge der durch die Felsbewegungen entstandenen Schäden gesperrt werden.

Da die Bevölkerung des Haute-Romanche-Tals dadurch komplett abgeschnitten wurde, errichtete man auf dem gegenüberliegenden Seeufer einen Rettungsweg, der im November 2015 eröffnet wurde. Diese Straße nimmt jedoch nur rund 700 Fahrzeuge pro Tag auf. Eine langfristige Lösung war dringend erforderlich, um eine weitere Schädigung der Wirtschaft in der Region infolge der Tunnelschließung zu verhindern.

Eine Stabilisierung des betroffenen Bereiches war nicht wirtschaftlich und technisch adäquat ausführbar, so dass man beschloss, ein neues Tunnelbauwerk zu errichten, das den Bergrutsch auf einer Länge von 500 m weiträumig umfährt. Der neue Umfahrungs­tunnel wird vom Inneren des bestehenden Tunnels aus aufgefahren und dann in einen bereits bestehenden kleineren Tunnel münden. Insgesamt wird der Tunnel du Chambon dadurch um 240 m verlängert, so dass der Tunnel eine Gesamtlänge von 990 m haben wird.

Für die Sicherung des Vortriebs produzierte und lieferte DSI Frankreich POWER SET Selbstbohr-Reibrohranker des Typs PS 50, 300 kN, in Längen von 4 m mit Kalotten-Ankerplatten, 200/200/12. Das patentierte POWER SET One-Step Ankersystem gewährleistet einen einfachen und sicheren Einbauvorgang und erreicht sofort die volle Tragfähigkeit. Zudem zeichnet sich das System durch seine hohe Anpassungsfähigkeit an wechselnde Gebirgsverhältnisse aus.

Auftraggeber
Conseil départemental de l’Isère, Frankreich
Generalunternehmer
Eiffage S.A., Frankreich
Auftragnehmer
Groupement TPGEO/DELUERMOZ, Frankreich
DSI-Einheit
DSI France SAS, Frankreich
DSI-Leistungen
Produktion, Lieferung
DSI-Produkte
POWER SET Selbstbohr-Reibrohranker, Typ PS 50, L = 4 m 
Zurück Mehr Projekte
DSI Underground Austria

nutzen Sie unser Kontaktformular
senden Sie uns eine e-Mail
oder rufen Sie uns an:
+43 7229 610490