Der OneStep Bergbauanker: Ein Premium-Stützmittel für individuelle Anforderungen

Im Juli 2015 unterzeichnete DSI eine Vereinbarung zur Übernahme des geistigen Eigentums und der Produktionsanlagen des „OneStep“ Bergbauankers von Hilti AG in Schaan/Liechtenstein.

OneStep ist ein selbstbohrender Bergbau­anker, der Bohrkopf, Bohrstahl, Anker und Klebeharz in einer einzigen Einheit kombiniert. Sein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal ist die Tatsache, dass die Herstellung des Bohrloches, das Zurückziehen des Bohrstahls, das Einbringen der Kunstharzpatrone, das Einführen des Ankers und das Aushärten in einem einzigen Schritt erfolgen. Hierdurch werden schnellere Installationszyklen und eine bessere Installationsqualität bei gleichzeitig höchster Sicherheit ermöglicht.

Der OneStep hat bereits eine starke Markt­stellung bei der Installation von Ausbauprofilen und beim Versetzen von Anlagen im Untertage-Strebbau. Derzeit wird eine lokale Produktion für den OneStep Anker bei DSI Australien aufgebaut, die im vierten Quartal 2016 ihre volle Kapazität erreichen wird.

Dabei hat sich DSI bewusst gegen den Trend zur Verlagerung in Länder mit günstigeren Produktionsbedingungen entschieden und schafft in Australien sowohl zusätzliche Arbeitsplätze als auch eine überschaubarere und bedarfsgesteuerte Lieferkette für die Kunden vor Ort.

Mit dieser Entwicklung setzt DSI ein klares Signal bei der langfristigen Entwicklung neuer, innovativer Produkte, auch wenn das Marktumfeld aktuell stagniert. Letztendlich soll der OneStep zu einem Premium-Stützmittel sowie einem wichtigen Bestandteil der Produktpalette der DSI im Bergbau werden. Der OneStep Anker gliedert sich dabei in das hochwertige Angebot der DSI ein, das darauf ausgerichtet ist, den Kunden einzigartige Systeme zu bieten, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Der neue Bergbauanker wird mit den von DSI lokal in Australien produzierten Kunstharzpatronen ausgestattet, die erst 2015 in das Angebotsspektrum aufgenommen wurden. So ermöglicht der OneStep als Kunstharzanker durch den Einsatz der eigenen Kunstharzpatronen der DSI jetzt längere Lagerzeiten.

Adam Rainer, der vorher bei Hilti maßgeblich für die Entwicklung des OneStep verantwortlich war, arbeitet nun als Produktmanager des OneStep bei DSI in Newcastle, Australien. Er wird die Weiterentwicklung des OneStep zu einem noch leistungsfähigeren System sicherstellen.

Der OneStep ist eine wichtige Ergänzung des Produktprogramms der DSI, die auf das Premiumsegment im Bereich Ankertechnik ausgerichtet ist. Das Produkt hat sich bereits bei mehreren Kunden durch eine signifikante Erhöhung der Produktivität bewährt.

DSI plant, die Lieferkette des Produkts zu optimieren und den OneStep über das etablierte Vertriebsnetzwerk der DSI-Gruppe
zu vermarkten. Diese Akquisition zeigt die Fokussierung der DSI auf zukunftsweisende technische Lösungen, die den Untertagebergbau sicherer und effizienter machen.

Zurück Mehr Projekte
DSI Underground Austria

nutzen Sie unser Kontaktformular
senden Sie uns eine e-Mail
oder rufen Sie uns an:
+43 7229 610490